Programm aktuell

Hier findet Ihr das neue Programm für unsere Herbstreihe auf dem Quirinusplatz.

Wir freuen uns schon auf tolle Kinoabende mit anregenden und spannenden Beiträgen!!!

14.09.2022 „Die Nordstory – Neue Abenteuer vom Frachtsegler“ – Doku, Deutschland 2022

Einlass ab 18:00 Uhr, Rahmenprogramm, Filmbeginn bei Einbruch der Dämmerung

Bei schlechtem Wetter zeigen wir den Film im Museum der Badekultur!

2016 ist die „Avontuur“, der umgebaute Gaffelschoner von Kapitän Cornelius Bockermann, vom Heimathafen Elsfleth aus erstmalig in See gestochen. Mit einer Crew aus freiwilligen Helfern und einer professionellen Seemannschaft überquerte der Segler seitdem mehrmals den Atlantik. Gesegelt wird auf den alten Handelsrouten. In der Karibik wird Kaffee, Kakao und Rum geladen, auf teils abenteuerliche Art und Weise. Nur per Windkraft werden die biologischen Produkte aus der Ferne auf klimafreundliche Weise nach Deutschland gebracht. Ein Wandel hin zu einer sozialen und ökologischen Nachhaltigkeit der Schifffahrtsindustrie. Die Nordstory begleitet den enthusiastischen niedersächsischen Seemann und seine Crew bei einem Törn.

Wir zeigen diese Doku in Kooperation mit dem Fair-Cafe Zülpich welches auch Produkte anbietet, die auf diesem Weg zu uns gekommen sind.

Seite der Avontuur mit weiteren Informationen.

21.09.2022 „Contra“ – Spielfilm, Komödie – Deutschland 2021

Einlass ab 18:00 Uhr, Rahmenprogramm, Filmbeginn bei Einbruch der Dämmerung

Bei schlechtem Wetter zeigen wir den Film im Museum der Badekultur!

Rassismus manifestiert sich in vielen kleinen Alltagsdingen. Das zeigt auch die neue Komödie von Sönke Wortmann. In „Contra“ wird eine Studentin (Nilam Farooq) von ihrem Professor (Christoph Maria Herbst) offen im Hörsaal diskriminiert. Zur Sühne soll er sie auf einen Debattierwettbewerb vorbereiten. Widerwillig lassen sich beide auf das gemeinsame Training ein und lernen am jeweils anderen überraschende Seiten kennen.

28.09.2022 „Und es geht doch… Agrarwende Jetzt!“ – Doku, Deutschland 2022

Einlass ab 18:00 Uhr, Rahmenprogramm, Filmbeginn bei Einbruch der Dämmerung

Bei schlechtem Wetter zeigen wir den Film im Museum der Badekultur!

Rudolf Bühler, ein Hohenloher Bauernsohn in der 14. Generation, gründete 1988 die BESH (Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall) und läutete damit eine Agrarwende in der gesamten Region ein. Als erste Tat bewahrte er das Schwäbisch-Hällische Landschwein vor dem Aussterben. Das klingt erstmal wenig spektakulär, doch mit seinen Ideen und deren gänzlich unkonventionellen aber konsequenten Umsetzungen, hat er einer ganzen Region zu neuem wirtschaftlichem und kulturellem Aufschwung verholfen.

Doch nicht er allein hat diese Agrarwende vollzogen. Am Anfang waren es nur acht Züchterkollegen, inzwischen sind es 1460 Bauern in der BESH. Zusammen mit vielen Konsumenten besitzen sie alle nötigen Produktionsschritte: den Schlachthof, die Wurstmanufaktur, die Heumilchkäserei und die Regionalmärkte. Bauern und Bürger besitzen über Anteilscheine die gesamte Wertschöpfungskette.

05.10.2022 „Als Hitler das rosa Kaninchen Stahl“ – Spielfilm, Kinderfilm – Deutschland 2019

Einlass ab 18:00 Uhr, Rahmenprogramm, Filmbeginn bei Einbruch der Dämmerung

Bei schlechtem Wetter zeigen wir den Film im Museum der Badekultur!

Berlin, 1933: Anna ist erst neun Jahre alt, als sich ihr Leben von Grund auf ändert: Um den Nazis zu entkommen, muss ihr Vater nach Zürich fliehen; seine Familie folgt ihm kurze Zeit später. Anna lässt alles zurück, auch ihr geliebtes rosa Stoffkaninchen, und muss sich in der Fremde einem neuen Leben voller Herausforderungen und Entbehrungen stellen. Eine berührende Geschichte über Zusammenhalt, Zuversicht und darüber, was es heißt, eine Familie zu sein – einfühlsam inszeniert von Erfolgsregisseurin Caroline Link.

„Leicht und optimistisch, ohne zu verharmlosen! Für Kinder und Erwachsene.“ – Tagesthemen

Deutscher Filmpreis – Bester Kinderfilm 2020

12.10.2022 „Captain Fantastic – Einmal Wildnis und zurück“ – Spielfilm, USA 2016

Einlass ab 18:00 Uhr, Rahmenprogramm, Filmbeginn bei Einbruch der Dämmerung

Bei schlechtem Wetter zeigen wir den Film im Museum der Badekultur!

Der hochgebildete Ben (Viggo Mortensen) lebt aus Überzeugung mit seinen sechs Kindern in der Ein-samkeit der Berge im Nordwesten Amerikas. Er unterrichtet sie selbst und bringt ihnen nicht nur ein überdurchschnittliches Wissen bei, sondern auch wie man jagt und in der Wildnis überlebt. Als seine Frau stirbt, ist er gezwungen mitsamt der Sprösslinge seine selbst geschaffene Aussteigeridylle zu verlassen und der realen Welt entgegenzutreten. In ihrem alten, klapprigen Bus macht sich die Familie auf den Weg quer durch die USA zur Beerdigung, die bei den Großeltern stattfinden soll. Ihre Reise ist voller komischer wie berührender Momente, die Bens Freiheitsideale und seine Vorstellungen von Erziehung nachhaltig infrage stellen.

„anrührend, intelligent, humorvoll“ – ARD, Das Erste

„herzerwärmend und außergewöhnlich“ – Vanity Fair

19.10.2022 „Das Dilemma mit den Sozialen Medien“ – Doku, USA 2020

Einlass ab 18:00 Uhr, Rahmenprogramm, Filmbeginn bei Einbruch der Dämmerung

Bei schlechtem Wetter zeigen wir den Film im Museum der Badekultur!

Wir tweeten, liken und teilen. Aber welche Konsequenzen ergeben sich aus unserer wachsenden Abhängigkeit von den sozialen Medien? Digitale Plattformen gehören immer mehr zu unserem Leben, um Kontakte zu pflegen. Insider aus dem Silicon Valley berichten, wie die sozialen Medien unsere Gesellschaft umprogrammieren, indem sie zeigen, was sich auf der anderen Seite unserer Bildschirme abspielt. Dieser Dokumentar-Drama-Hybrid zeigt, wie Social Media die Zivilisation umprogrammiert, in dem Technologieexperten Alarm für ihre eigenen Kreationen schlagen.